Verschiedene Funktionen dieser Webseite erfordern das Setzen von Cookies. Hierfür erbitten wir Ihre Zustimmung. Erst mit Ihrer Zustimmung können Sie alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen. Außerdem haben wir auf unseren Seiten Werbung von Drittanbietern vorgesehen. Erst diese Werbung ermöglicht die kostenlose Bereitstellung unserer Webseite. Auch diese Drittanbieter setzen Cookies, insbesondere zum Schalten personalisierter Anzeigen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Seite.

Setzten von Cookies erlauben und diesen Hinweis schließen.

(Auf unserer Datenschutz-Seite können Sie diese Zusage jederzeit zurücknehmen.)


blog

Forum/Blog von www.koenigsthesen.de


Hier können Sie Ihre Meinung, Ihr Wissen, Ihre Emotionen zu den Königsthesen, Gott und die Welt darlegen. Eine Registrierung im Block ist nicht erforderlich. Näheres über die Handhabung dieses Blogs, lesen Sie hier, im ersten Beitrag.

Haben Sie ein Thema, dass in keine der vorhandenen Kategorien passt, dann wählen Sie bitte in der Kategorie-Auswahl den Punkt "Neuen Fall/Kategorie anlegen".


Kategorie
Antwort des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Bad Breisig

Beitrag vom 11.12.2015 10:20:11 h, Administrator

Nachdem gestern die rot-weiße Stange neben dem Berliner Kissen installiert wurde. Wir vermuten mal, die plötzliche Betriebsamkeit nach einem halben Jahr Untätigkeit, erfolgte aufgrund der Fotos in unserem "Offenen Brief" vom 29.11.2015.

So kommt heute die zweite Reaktion auf unseren "Offenen Brief", eine Antwort vom Bürgermeister.

Der Wortlaut des Schreibens:

Bad Breisig, 09.12.2015

Sehr geehrter Herr B.,

Ihr o. a. Schreiben ist am 01. Dezember 2015 bei mir eingegangen. Ich habe Ihre Ausführungen und Fragen mit großer Aufmerksamkeit gelesen und darf Ihnen versichern, dass ich diese sehr ernst nehme. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass die Beantwortung Ihrer Fragen ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen wird.

Ich werde mich in Kürze wieder bei Ihnen melden. Bis dahin verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Ihr
Bernd Weidenbach
Bürgermeister


Antwortschreiben des Bürgermeisters Bad Breisig, Berliner Kissen
Kommentar vom 07.01.2016 16:00:00 h, Administrator

Heute erhielten wir die folgende E-Mail:

Sehr geehrter Herr B.,

wir laden Sie herzlich zu einem gemeinsamen Gespräch am 15.01.2016 um 15.00 Uhr ins Rathaus der Verbandsgemeinde Bad Breisig ein.
Das Gespräch findet im Büro von Herrn Bürgermeister Bernd Weidenbach, Zimmer Nr. 302 (3. Stock), statt.

Da das Gespräch die Grundlage für die Beantwortung Ihrer u.g. Fragen darstellt, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir die Fragen im Vorfeld nicht beantworten.

Wir wünschen Ihnen bis dahin eine gute Zeit und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

L. W.

Kommentar vom 15.01.2016 20:00:00 h, Administrator

Heute fand das mit Spannung erwartete Gespräch mit dem Herrn Bürgermeister Weidenbach statt.

Leider war es eine einzige Enttäuschung.

Nicht unsere Kritik, nicht unser persönlicher Ärger,

- dass wir nun eine erhöhte Lärmbelästigung vor unserem Schlafzimmerfenster haben,

- dass wir nun nicht mehr mit Behindertenausweis - unserer behinderten Tochter - im eingeschränkten Halteverbot vor unserem Haus parken können,

- dass wir nun nicht mehr rückwärts unser Grundstück mit Anhänger befahren können,

- und auch nicht unsere allgemeine Kritik, dass wir das Ganze als eine völlig überzogene Maßnahme empfinden, den Verkehr an einer verkehrsarmen, nahezu menschenleeren Kurve, gleich auf Schritttempo zu stoppen,

stand im Mittelpunkt des Gesprächs, sondern der böse, böse Vorwurf,

wir würden ihm eine unlautere Beziehung zu Herrn A. unterstellen. Er habe in seinem ganzen Leben doch nur 2, 3 mal mit Herrn A. gesprochen. Zuletzt habe er ihn angerufen, dass der Ortstermin am 02.11.2015, bezüglich der Problematik in der Waldstraße, nur mit Fachleuten stattfinden werde und nicht mit den betroffenen Bürgern. Also nicht mit Herrn A., uns und weiteren Beschwerdeführern.

Tatsächlich haben wir diesen Vorwurf ihm gegenüber doch nie erhoben. Wir hatten ihm doch nur eine Kopie des Schreibens gesendet, damit er - als Vorgesetzter - sich mal um seine Mitarbeiter kümmert. Es macht uns vielleicht etwas stutzig, dass er sich den Schuh gleich anzieht, und besonders, dass er Herrn A. angerufen hat, bezüglich des Ortstermins. Wir fragen uns nun, warum hat er Herrn A. angerufen, aber nicht uns oder die anderen Beschwerdeführer? Wir waren doch genauso wie Herr A. involviert. Was ist an uns und den anderen Beschwerdeführern anders, als an Herrn A.?

Egal, auf jeden Fall hat er uns zugesichert, dass wir über einen weiteren Ortstermin informiert werden, und dort unsere Kritik den Fachleuten vortragen dürfen.

Also warten wir doch einmal ab, was passiert.
Kommentar vom 12.02.2016 21:00:00 h, Administrator

Aus einem Blog-Beitrag von heute erfuhren wir, dass es am 01.02.2016 einen Ortstermin wegen der Schikanen gegeben hat. Nun fragen wir uns, wollte uns der gute Bürgermeister Weidenbach nicht mit dazu einladen, damit wir unsere Kritik den Fachleuten vortragen können?

Hhhhmmmm:

- scheint er wohl vergessen zu haben,

- oder vielleicht hat er sich auch die Finger wund gewählt, uns anzurufen, und wir waren nicht da,

- oder er hat sich so für uns ins Zeug gelegt, dass wir gar nicht erst erscheinen brauchten,

- oder? - - Wir glauben ja nicht, dass man sagen kann: "Verspricht dir der gute Weidenbach wat, dat kannze inne Pfeife rauchen".

 
 
  





  


2017

08.08.2017
Verkehrsschau oder Verkehrsshow?
   4 Kommentare
   zuletzt 02.11.2017

17.02.2017
Pin down
   1 Kommentar
   zuletzt 17.02.2017


2016

14.11.2016
waldstrasse-quer-Streifen
   6 Kommentare
   zuletzt 16.05.2017

29.10.2016
Sieg der Vernunft
   1 Kommentar
   zuletzt 05.11.2016

08.10.2016
Beschluss: Demontage der Bremsschwellen
   3 Kommentare
   zuletzt 28.10.2016

10.09.2016
Sitzung des Haupt- und Finanzaussch... 12.9.2016, TOP 3.1
   4 Kommentare
   zuletzt 29.09.2016

31.07.2016
Begutachtung vom Sachverständigen des ADAC am 23.6.2016
   2 Kommentare
   zuletzt 01.08.2016

23.07.2016
Schreiben an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
   4 Kommentare
   zuletzt 05.09.2016

24.06.2016
Besuch vom ADAC
   5 Kommentare
   zuletzt 08.07.2016

20.06.2016
Einwohnerversammlung
   2 Kommentare
   zuletzt 23.06.2016

11.06.2016
Protokoll der Sitzung vom 15.3.2016 "Berliner Kissen" in der Waldstraße
   1 Kommentar
   zuletzt 11.06.2016

13.05.2016
Abgabe der 263 Unterschriften an den Bürgermeister
   6 Kommentare
   zuletzt 21.05.2016

03.05.2016
Unterschriften-Übergabe (Terminanfrage)
   3 Kommentare
   zuletzt 04.05.2016

24.04.2016
Alternative zu den Kölner und Berliner Hindernissen

10.04.2016
Zwischenbilanz Unterschriften-Aktion ParSeWal
   2 Kommentare
   zuletzt 23.04.2016

10.04.2016
Kunstobjekte

05.04.2016
Die Comedy "Hopsen auf der Waldstraße"

04.04.2016
Es müsste noch viel mehr Hindernisse geben
   3 Kommentare
   zuletzt 07.04.2016

02.04.2016
Unterschriften-Aktion ParSeWal

21.03.2016
Alles äußerst widersprüchlich
   11 Kommentare
   zuletzt 07.04.2016

10.03.2016
Berliner Kissen auf der Tagesordnung
   6 Kommentare
   zuletzt 15.03.2016

06.03.2016
Jede Menge Widersprüche
   3 Kommentare
   zuletzt 08.03.2016

12.02.2016
Mail an die Kommunalaufsicht
   4 Kommentare
   zuletzt 13.05.2016

21.01.2016
PAR-SE-WAL
   1 Kommentar
   zuletzt 21.01.2016

10.01.2016
Sprintstrecke

06.01.2016
Noch mehr Steuergeld verschwendet!
   1 Kommentar
   zuletzt 07.01.2016


2015

28.12.2015
Des Rätsels Lösung?
   3 Kommentare
   zuletzt 29.12.2015

18.12.2015
Kölner Teller im Bereich der Waldstraße 85
- keine atypische Merkmale!

   1 Kommentar
   zuletzt 07.01.2016

11.12.2015
Antwort des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Bad Breisig
   3 Kommentare
   zuletzt 12.02.2016

08.12.2015
Anmerkung 08.12.2015 - Weitere Arbeiten am Berliner Kissen
   1 Kommentar
   zuletzt 28.12.2015

06.12.2015
Anmerkung 06.12.2015, Bauruine seit 6 Monaten - Hoffnung auf Abriss des Berliner Kissens

05.12.2015
Antwortschreiben Stadtverwaltung vom 06.11.2015

05.12.2015
Entstehung und Handhabung dieses Blogs
   1 Kommentar
   zuletzt 05.12.2015






Werbung:




     

Datenschutz    |    Impressum    |    Kontakt

Copyright © 2020 by EDV-BRAND GmbH, Bad Breisig
Webseitengestaltung: EDV-BRAND GmbH, Bad Breisig    |   S

Besucherzähler